BCB_Antworten


Beachten Sie bitte die BCB_Top-BauFi-Konditionen (hier klicken)!





Professioneller Service kostet Geld?


Ja, dieser professionelle Service kostet Geld. Jeden anderen Dienstleister (z.B. Haushaltsgerätetechniker für Kühlschrank oder Waschmaschine], Klempner, Dachdecker, Schornsteinfeger etc.) bezahlen Sie doch auch, oder!?

Die Frage, die sich stellt ist eigentlich nur:

     möhten Sie einen wirklich unabhängigen Berater - dessen Auftraggeber Sie sind - bezahlen,  oder

     einen von einer oder mehereren Banken abhängigen Berater, dessen Provision Sie über den vereinbarten Zinssatz
       finanzieren? Der Umfang dieser Abhängigkeit widerspigelt sich häufig im Provisionssatz, der diesem Berater für die
       Vermittlung des Darlehens durch die Bank zugesichert wurde. Es kommt auch vor, dass diese Provision in anderen
       Finanzierungskosten "versteckt" wird.

In diesem Zusammenhang kommt Ihnen vielleicht auch das aus der Zeit des Minnegesangs bekannte Sprichwort in den Sinn:

"Wess Brot ich ess, des Lied ich sing".


Ergänzend zu dieser Frage möchte ich auch den englischen Sozialreformer John Ruskin (1819 – 1900) zitieren:


„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen
und etwas billiger verkaufen könnte.

Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.

Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.

Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen!“



Das BCB² steht schon seit Jahren sowohl für umfassende Kompetenz als auch für Unabhängigkeit und arbeitet deshalb für Sie grundsätzlich als Berater (Honorarvertrag).  

Das BCB² sieht sich ausschließlich Ihnen als Auftraggeber verpflichtet.

Wie ein solcher Vertrag inhaltlich aufgebaut ist und welche konkreten Vorteile Sie durch diese Arbeitsweise haben, erfahren Sie, wenn Sie Honorarvertrag anklicken! .


BauFi-Center Berlin & Brandenburg BCB² [Willkommen]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Oktober 2019



Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen das BCB² gern zur Verfügung.

Rufen Sie uns an: TelefonNr. (wochentags ab ca. 16:00 Uhr) oder

schreiben Sie uns eine EMail.

Wir beraten Sie gern!
Legende: